Pralle Pollenhöschen

Mit den ersten warmen Tagen des Jahres die Bienen fliegen zu sehen, ist ein fantastischer Anblick. Das Warten und Hoffen, ob die Tiere den Winter gut überstanden haben, hat ein Ende und wird endlich zur Gewissheit. Unseren Bienenvölkern scheint es jedenfalls gut zu gehen. Sie fliegen die Frühjahrsblüher an und sammeln Pollen, der die wichtige Eiweißquelle für die Brut ist. Bei der Gelegenheit leeren sie auch ihre Kotblase, gut zu sehen in den letzten Schneefeldern vor dem Bienenstock. Die Pollenhöschen sind das Zeichen, dass Brut und damit auch eine Königin vorhanden ist. Essentiell für den erfolgreichen Start ins Jahr.
Die Völker bestehen noch immer größtenteils aus den Winterbienen des letzten Jahres. Da das Brutnest zunächst noch recht klein ist, sterben noch immer mehr Bienen als neue hinzukommen. Alles in allem noch immer eine recht kritische Zeit für die Bienen.

IMG_0113 (Medium)

IMG_0078-crop (Medium)

IMG_0167 (Medium)

IMG_0184 (Medium)

Schreibe einen Kommentar