Volksstärke

Unsere Völker vergrößern sich zusehends. Die neuen Bienen des Jahres sind fleißig am Schlüpfen – die Durchlenzung ist in vollem Gange. Die alten Winterbienen werden nach der Brutpause im Winter endlich von den ersten geschlüpften Bienen des neuen Jahres abgelöst.

Dabei entwickeln sich die Völker teilweise recht unterschiedlich. Entsprechend müssen wir abschätzen, welche Arbeiten wir an der jeweiligen Beute vornehmen. Dabei wird die Stärke des jeweiligen Volkes abgeschätzt, der Vorrat an Futter und wieviele Brutzellen vorhanden sind.

Wer sich als angehender Imker darin schon mal üben möchte oder wem einfach nur langweilig ist, der kann auf die Seiten der Schweizerischen Eidgenossenschaft gehen und dort abschätzen, wieviele Bienen auf einem Rähmchen sitzen.

Unbenannt4

 

 

Schreibe einen Kommentar